Presseveranstaltung mit Preisverleihung im Bundesumweltministerium

Berlin im Oktober 2021: Im Bundesumweltministerium in Berlin stellte die Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) gemeinsam mit ihren Partnern den Papieratlas 2021 vor. Der Trendreport zeigt die hohe Relevanz von Papier auch in einer zunehmend digitalen Welt: Erstmals beteiligten sich 220 Kommunen und Hochschulen an den Wettbewerben und erreichen neue Rekorde bei der Nutzung von Recyclingpapier. Die Oberbürgermeister, Bürgermeister, Landräte, Präsident:innen und Rektoren nahmen die Auszeichnungen persönlich entgegen.

Die von NISSEN CONSULTING geführte Geschäftsstelle der IPR ist für die Konzeption, Organisation und Durchführung des Papieratlas-Projekts verantwortlich.