Preisverleihung und Presseveranstaltung im Bundesumweltministerium

Berlin im Oktober 2020: Im Bundesumweltministerium in Berlin stellte die Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) gemeinsam mit ihren Partnern den Papieratlas 2020 vor. Bundesministerin Svenja Schulze würdigte das Erfolgsprojekt als „Fels in der Brandung“. Auch in diesem außergewöhnlichen Jahr haben sich über 180 Kommunen und Hochschulen an den Wettbewerben beteiligt. Die Auszeichnungen nahmen die BürgermeisterInnen, LandrätInnen, PräsidentInnen und KanzlerInnen persönlich entgegen.

Die von NISSEN CONSULTING geführte Geschäftsstelle der IPR ist für die Konzeption, Organisation und Durchführung des Papieratlas-Projekts verantwortlich.